Kursbetriebsänderung

Lieber Kursteilnehmer, liebe Mitglieder! 🤗


Das Team hat sich am Sonntag besprochen und aufgrund der derzeit sehr angespannten Lage folgende Entscheidungen getroffen (Erläuterungen folgen):


1) Kursbetrieb bleibt eingestellt

2) Prüfungen werden abgesagt

3) Welpenkurs wird in abgeänderter Form weitergeführt

4) Trainingsplätze bleiben geöffnet


Zu 1:

Verfolgt man die Entwicklung der Lage rund um COVID-19 🦠wird klar, dass die Zahl der Neuinfektionen ständig zunimmt und wir alle dazu angehalten sind, die Verursachung eines Clusters hintanzuhalten. 😷Deswegen hat sich das Team dazu entschieden, den Kursbetrieb einzustellen. Für die restlichen zwei Einheiten wird es eine Lösung geben. Näheres unter Punkt 2. ⬇️


Zu 2:

Auch hier gelten jene Ausführungen zu Punkt 1. Eine Prüfung, wie geplant mit so vielen Teilnehmern wäre auch unter minutiöser Einhaltung aller Maßnahmen nicht zielführend. 😰 Uns ist natürlich völlig klar, dass viele auf diese Prüfung hingearbeitet haben und sich gefreut hätten, diese bei uns ablegen zu dürfen. Auch wir Teammitglieder hätten allesamt eine Prüfung abgelegt, für die wir eifrig trainiert haben. Dennoch ist es die einzig vernünftige Entscheidung, die Prüfung abzusagen bzw. zu verschieben. 

Damit alle in ihrer hundesportlichen Karriere fortschreiten können, wird es also vor der nächsten Kurssaison eine Art "Vorprüfung" im Februar/März geben. Alle, die bspw. im November die BH-Prüfung ablegen wollten, können dies vor Kursbeginn machen, um sodann den jeweiligen nächsten Kurs besuchen zu können. Als Vorbereitung dafür werden die beiden restlichen Einheiten vom Herbstkurs dienen! 


Zu 3:

Die Welpenbesitzer 🐶brauchen natürlich besonders unsere Unterstützung, deswegen wollen wir auch weiterhin unter Einhaltung der Maßnahmen für all jene da sein.

Die Welpen werden ab kommenden Samstag, 31.10. auf 3 Gruppen aufgeteilt.


Folgende Zeiten:

Samstag, 10:00-11:00 Uhr

Samstag, 13:00-14:00 Uhr

Samstag, 14:30-15:30 Uhr 


Wir werden in den nächsten Tagen alle Welpenbesitzer kontaktieren, um die Gruppeneinteilungen durchzuführen. Folgende Maßnahmen sind einzuhalten:

🔹 1 Hundeführer pro Hund (Begleitpersonen, wenn notwendig außerhalb des Platzes)

🔹MNS-Masken sind mitzuführen

🔹Getränke sind selbst mitzubringen

🔹Abstandsregel (mind. 2 m) ist einzuhalten


Zu 4:

Da wir es sehr begrüßenswert finden, dass viele unsere Mitglieder auch selbstständig so fleißig trainieren, möchten wir diese Möglichkeit weiterhin aufrecht erhalten. Das funktioniert aber nur dann, wenn sich auch alle an die Maßnahmen halten:

🔹max. 12 Personen 

🔹Abstand einhalten (mind. 2 m)


In diesem Sinne: DANKE für die bisher äußerst positiven Resonanzen, euer Verständnis und das Versprechen, uns natürlich weiterhin treu zu bleiben! Auf dass wir hoffentlich bald wieder da weitermachen können, wo wir vor 1 Woche aufgehört haben! 


Für Fragen zum Training, etc. stehen wir natürlich weiterhin jederzeit gerne zur Verfügung! 


Liebe Grüße und bleibt gesund! 

🐾 Team ÖGV Mostviertel Amstetten 🐾




KONTAKT
ÖGV Mostviertel Amstetten

Obfrau u. Geschäftsstelle: 
Mag. Katharina Puchebner
Gutenbergstraße 9, 3300 Amstetten
Ausbildungsplatz: Höf 115, 3300 Amstetten
Bitte immer nach Wegbeschreibung fahren - 
die Adresse führt bei den meisten Navigationssystemen nicht zum Hundeplatz! 

E-Mail: hundeschule.amstetten@ktvam.at
Telefon: 0670/70 17 350
! ACHTUNG - solltet ihr uns telefonisch (aufgrund momentaner technischer Probleme) nicht erreichen bitte sendet uns ein kurzes E-Mail mit der Telefonnummer - wir rufen dann gerne zurück!
  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
SO FINDEN SIE UNS

© 2018 by ÖGV Mostviertel Amstetten.